Sesshin

Sesshin („Ein-Herz“ oder „Ein-Geist“) sind längere Zeiten der Übung, die von einem der autorisierten Lehrer geleitet werden. Die aktuelle Sesshin Termine finden sie im Kalender auf der Startseite oder auf einem Blick: Sesshin Termine.

Beginn, Ende und Kosten
Ein Tages-Sesshin beginnt in der Regel um 09:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Ein Tages-Sesshin kostet für Mitglieder 25 Euro, für Nicht-Mitglieder 30 Euro. Wochenend-Sesshin beginnen Freitagabend und enden Sonntagmittag. Ein Wochenend-Sesshin kostet für Mitglieder des Zenkreises 40 Euro, für Nicht-Mitglieder 45 Euro, für längere Sesshin die Kosten bitte erfragen, z. B. kostet ein 7-Tage-Sesshin zwischen 150 (in Bremen) und 350 Euro (außerhalb). Die Kosten decken Verpflegung und Miete, den Rest erhalten Lehrer als Honorar. Zusätzlich wird jeweils um Spende (Dana) für Lehrerin/Lehrer gebeten.

Dana
Dana bedeutet der Tradition gemäß bei Sesshin, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten eine Spende an den Lehrer zu geben; damit wird die eigene Wertschätzung gegenüber dem Lehrer für seine Unterstützung auf dem Weg zum Ausdruck gebracht.

Mitzubringen sind auf die längere Sesshin:

  • Schlafsack
  • Handtücher
  • Kosmetikartikel
  • nur bei Sesshin von Sai Sho Wolfgang: Drei Schälchen, Stäbchen oder Besteck, zwei Geschirrtücher

Matten zum Schlafen sind vorhanden.

Anmeldung
Anmeldungen für Sesshin bitte beim jeweiligen Lehrer:

  • Menno Visser per e-Mail oder
  • Wolfgang Schmidt per e-Mail oder

Abmeldung und Stornokosten
Für eine Abmeldung, die erst drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erheben wir die volle Teilnahmegebühr. Für Abmeldungen zu einem früheren Zeitpunkt werden keine Stornogebühren erhoben.