Neue Teishos und geführte Meditationen von Menno (4-Tages-Sesshin im ToGenJi)

Bei allen Widerwärtigkeiten des Lebens (Arthur Schopenhauer) – wie können wir da dankbar sein? – „Wenn wir uns selbst nicht lieben, können wir andere Menschen auch nicht schätzen.“ (Dalai Lama). Wie ist das zu verstehen, wo wir im Zen doch die Selbstlosigkeit üben. Themen des 4-Tages-Sesshins waren also Selbstliebe und Dankbarkeit.

Neuer Vortrag von Menno

Japanische Folklore oder Essenz des Zen? Rituale im Zen:

Ohne Rezitationen und Teezeremonie könnten wir viel schneller loslegen mit dem Meditieren! Und warum sollen wir beim Schalen-Essen mit Ess-Stäbchen essen? Was bringen uns also die japanischen Rituale? Ein engagierter Vortrag eines Zenlehrers, der fast am Erdnuss-Brot erstickt wäre, weil beim Sesshin mit „japanischem“ Tempo gefrühstückt werden musste.
KyoShin Menno Visser, Dezember 2015

Die Vorträge finden sich hier

Neuer Vortrag von Kyo Shin Menno Visser

Unter „Materialien – Vorträge Menno Visser – Nr. 47“ findet ihr einen Vortrag zum Thema „Werden und Vergehen“. Dieser Vortrag war schon seit einigen Tagen auf der Website, allerdings vertauscht mit dem Vortrag Nr. 46. Falls ihr auch an anderen Vorträgen Mängel oder Vertauschungen findet, meldet das bitte unter: info@zenkreis-bremen.de

Erneute Änderung der „Regeln in Pandemie-Zeiten“

Hallo miteinander,
wir ihr vielleicht aus den Pressemitteilungen entnommen habt, wird auch für Kirchen, Moscheen und anderen religiösen Veranstaltungen in Innenräumen das Tragen einer medizinischen Maske (Op-Maske), KN95‑Maske oder FFP2-Maske gefordert. Der Vorstand des Zen-Kreis Bremen hat deshalb die „Regeln in Pandemie-Zeiten“ erneut angepasst. Einzige Änderung: Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht mehr ausreichend, stattdessen ist im Zen-Kreis Bremen stets eine medizinischen Maske (Op-Maske), KN95‑Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Wir hoffen, dass wir damit unseren Mitgliedern und interessierten Besuchern*innen in unseren Räumlichkeiten noch mehr Sicherheit vor Infektionen bieten.

Ansonsten haben sich unsere Terminangebote nicht verändert, d.h., es findet weiterhin -wenn auch in reduziertem Umfang- ein Angebot von Zazen, Dokusan und Taiwa statt. Schaut jedoch regelmäßig auf unsere Website, dort werden regelmäßig Vorträge veröffentlicht und ggf. weitere Online-Angebote gemacht.

Der Vorstand des Zen-Kreis Bremen