Sesshins – Allgemeine Informationen

Sesshins („Ein-Herz“ oder „Ein-Geist“) sind längere Zeiten der Übung, die von einem der autorisierten Lehrer geleitet werden. Die aktuellen Sesshin Termine finden sie im Kalender auf der Startseite oder auf einen Blick: Sesshin Termine.

Beginn, Ende und Kosten

Für Sesshins in den Räumlichkeiten des Zenkreises Bremen gilt:

Ein Tages-Sesshin beginnt in der Regel um 09:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr und kostet 24 Euro.

Ein Wochenend-Sesshin beginnt Freitagabend und endet Sonntagmittag und kostet 48 Euro (für längere Sesshin die Kosten bitte erfragen).

Die Kosten decken Miete (pro Tag und Person werden 7 Euro Miete an den Zenkreis abgeführt) und Verpflegung, den Rest erhalten Lehrer als Übungsleiterpauschale. Zusätzlich wird jeweils um Spende (Dana) für Lehrerin/Lehrer gebeten.

Für Sesshins, die an anderen Orten veranstaltet werden, gelten andere Preise, bitte ggf. die Kosten erfragen.

Bezahlung

Sofern nicht anders angegeben, erfolgt die Bezahlung bar während des Sesshins.

Dana
Dana bedeutet der Tradition gemäß bei Sesshin, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten eine Spende an den Lehrer zu geben; damit wird die eigene Wertschätzung gegenüber dem Lehrer für seine Unterstützung auf dem Weg zum Ausdruck gebracht.

Mitzubringen sind auf die längere Sesshin:

  • Schlafsack
  • Handtücher
  • Kosmetikartikel
  • nur bei Sesshin von Sai Sho Wolfgang: Drei Schälchen, Stäbchen oder Besteck, zwei Geschirrtücher

Matten zum Schlafen sind vorhanden.

Anmeldung
Anmeldungen für Sesshin bitte beim jeweiligen Lehrer:

  • Menno Visser per e-Mail oder [eeb_content]0421/357717[/eeb_content]
  • Wolfgang Schmidt per e-Mail oder [eeb_content]0421/5787817[/eeb_content]

Abmeldung und Stornokosten
Für eine Abmeldung, die erst drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erheben wir die volle Teilnahmegebühr. Für Abmeldungen zu einem früheren Zeitpunkt werden keine Stornogebühren erhoben.