Neuer Vortrag von Menno

Rinzai sagt: “Ihr müsst nur normal sein und nichts tun – den Darm entleeren, pinkeln, euch ankleiden, essen und Euch niederlegen, wenn Ihr müde seid.” Wie soll das funktionieren – und dazu noch in Pandemie-Zeiten, wo nichts normal ist? Zumal für uns Menschen gilt: “Da gehn wir umher wie Beschwerer, legen auf alles uns selbst, vom Gewichte entzückt.” Kann es uns gelingen, “ein klingendes Glas [zu sein], das sich im Klang schon zerschlug” (Rainer Maria Rilke)?

Zu den Vorträgen geht es hier.