Flohmarkt Samstag 10. Dez. 2022

14:00 bis 17:00 Uhr

Wie auf einem normalen Flohmarkt könnt ihr eigene Dinge verkaufen. Wenn irgendein Bezug zum Buddhismus insgesamt oder zum kulturellen Rahmen, in dem Zen entstanden ist, besteht, passt das natürlich am besten.

Vielleicht braucht ja noch jemand ein Weihnachtsgeschenk? Bringt also gern Familie, Freunde, Bekannte mit!

Der Verein verkauft auch selbst, z. B. Bücher, Zubehör für eine Teezeremonie etc. aus einem Nachlass. Für „Kaffee und Kuchen“ ist gesorgt. Helferinnen und Helfer melden sich bitte unter info@zenkreis-bremen.de

Nur noch „3G“ oder „2G“!

Hallo miteinander,
um unsere Mitglieder und Besucher*innen besser zu schützen, hat der Vorstand des Zen-Kreises Bremen die Zugangsbeschränkung „3G“ (genesen, geimpft bzw. getestet) als Mindestvoraussetzung für religiöse Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Zen-Kreises Bremen beschlossen. Die aktuell gültigen „Regeln in Pandemie-Zeiten (09.12.2021)“ findet ihr hier. Darüber hinausgehende Zugangsbeschränkung wie z. B. „2G“ können die einzelnen Gruppen gemäß ihrer internen Absprache weiterhin beschließen (Dies bitte in die aushängenden „Regeln in Pandemie-Zeiten (09.12.21)“ eintragen und umgehend dem Vorstand mitteilen, damit für alle die Zugangsbeschränkungen transparent sind).

Die unklare Pandemie-Situation, die vierte Veränderung der 29. Coronaverordnung des Landes Bremen vom 06.12.2021 und die Regelungen, die die bremischen Kirchen eingeführt haben, veranlassten den Vorstand zu dieser Entscheidung.

Herzliche Grüße
Für den Vorstand des Zen-Kreis Bremen
Menno Visser