Erneute Änderung der “Regeln in Pandemie-Zeiten”

Hallo miteinander,
wir ihr vielleicht aus den Pressemitteilungen entnommen habt, wird auch für Kirchen, Moscheen und anderen religiösen Veranstaltungen in Innenräumen das Tragen einer medizinischen Maske (Op-Maske), KN95‑Maske oder FFP2-Maske gefordert. Der Vorstand des Zen-Kreis Bremen hat deshalb die “Regeln in Pandemie-Zeiten” erneut angepasst. Einzige Änderung: Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht mehr ausreichend, stattdessen ist im Zen-Kreis Bremen stets eine medizinischen Maske (Op-Maske), KN95‑Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Wir hoffen, dass wir damit unseren Mitgliedern und interessierten Besuchern*innen in unseren Räumlichkeiten noch mehr Sicherheit vor Infektionen bieten.

Ansonsten haben sich unsere Terminangebote nicht verändert, d.h., es findet weiterhin -wenn auch in reduziertem Umfang- ein Angebot von Zazen, Dokusan und Taiwa statt. Schaut jedoch regelmäßig auf unsere Website, dort werden regelmäßig Vorträge veröffentlicht und ggf. weitere Online-Angebote gemacht.

Der Vorstand des Zen-Kreis Bremen